Nachspeisung

Nachspeisung

Auch das Ergänzungswasser ist nach VDI 2035, ÖNORM H 5195-1 sowie SWKI BT 102-1 aufzubereiten. Zudem gilt hier auch die EN 1717 (DIN / ÖNORM / SN). Mit unserer Heaty Complete-Reihe erfüllen Sie alle Richtlinien.

Mit UWS-Nachspeisungen sind Sie auf der sicheren Seite

Entsalztes Wasser = Volle Nutzung der Kapazitäten! Mit unseren Nachspeisungen eine einfache Gleichung, denn diese Serie ermöglicht Ihnen mit einer innovativen Vollentsalzungs-Kartusche eine nachhaltige Heizwasserqualität und damit auch den Erhalt der Effizienz der Anlage. Wie das geht? Ganz einfach: Mit einer kontrollierten Nachspeisung, bei der eine Indikat-Patrone durch Farbwechsel den Erschöpfungsstand des Harzes anzeigt und somit Rückschlüsse auf den Salzgehalt des Wassers zulässt.

Ihre Vorteile

  • Alle Normen und Vorgaben preisgünstig erfüllt
  • Für jede Anlagengröße
  • Sicher und einfach durch Indikatorharz
  • Kontrolliertes Nachspeisen für jedermann
  •  Nachhaltige Heizwasserqualität

Finden Sie hier Ihr passendes Gerät

Mit unseren fertig vormontierten Nachspeisestationen müssen Sie sich keine Gedanken mehr um die normgerechte Aufbereitung des Ergänzungswassers nach VDI 2035 machen. Die Nachspeisestation wird einfach in das Rohrsystem montiert – im Anschluss sorgt sie für eine gleichbleibende Wasserqualität im Heizsystem. Ein notwendiger Kartuschentausch ist ganz einfach durch eine Verfärbung des Harzes zu erkennen.

Für kleine Anlagengrößen empfehlen wir unsere Heaty Complete Home sowie die Heaty Complete Home XL. Beide Produkte gibt es auch als OFK-Version, d. h. ohne Füllkombi, wenn bauseits bereits ein Systemtrenner vorhanden ist.

Weitere Infos zu Ihrem Gerät

Produktinfo Heaty Complete Home-Serie

Mit unseren fertig vormontierten Nachspeisestationen müssen Sie sich keine Gedanken mehr um die normgerechte Aufbereitung des Ergänzungswassers nach VDI 2035 machen. Die Nachspeisestation wird einfach in das Rohrsystem montiert – im Anschluss sorgt sie für eine gleichbleibende Wasserqualität im Heizsystem. Ein notwendiger Kartuschentausch ist ganz einfach durch eine Verfärbung des Harzes zu erkennen.

Für mittlere Anlagengrößen empfehlen wir unsere Heaty Complete Home Duplex. Das Produkt gibt es auch als OFK-Version, d. h. ohne Füllkombi, wenn bauseits bereits ein Systemtrenner vorhanden ist.

Weitere Infos zu Ihrem Gerät

Produktinfo Heaty Complete Home-Serie

Auch für große Anlagengrößen haben wir Lösungen zur Aufbereitung des Ergänzungswassers nach VDI 2035. Sowohl unsere Heaty Complete Fix-Serie als auch die Heaty Complete GLT-Serie sorgen vor Ort für eine gleichbleibende Wasserqualität im Heizsystem. Bei der Heaty Complete GLT-Serie ist eine Aufschaltung auf die Gebäudeleittechnik möglich.

Beide Serien sind auch als OFK-Versionen erhältlich, d. h. ohne Füllkombi, wenn bauseits bereits ein Systemtrenner vorhanden ist.

Weitere Infos zu Ihrem Gerät

Produktinfo Heaty Complete Fix-Serie

Produktinfo Heaty Complete GLT-Serie

Mit unseren fertig vormontierten Nachspeisestationen müssen Sie sich keine Gedanken mehr um die normgerechte Aufbereitung des Ergänzungswassers nach VDI 2035 machen. Die Nachspeisestation wird einfach in das Rohrsystem montiert – im Anschluss sorgt sie für eine gleichbleibende Wasserqualität im Heizsystem. Ein notwendiger Kartuschentausch ist ganz einfach durch eine Verfärbung des Harzes zu erkennen.

Für kleine Anlagengrößen empfehlen wir unsere Heaty Complete Home sowie die Heaty Complete Home XL. Beide Produkte gibt es auch als OFK-Version, d. h. ohne Füllkombi, wenn bauseits bereits ein Systemtrenner vorhanden ist.

Weitere Infos zu Ihrem Gerät

Produktinfo Heaty Complete Home-Serie

Mit unseren fertig vormontierten Nachspeisestationen müssen Sie sich keine Gedanken mehr um die normgerechte Aufbereitung des Ergänzungswassers nach VDI 2035 machen. Die Nachspeisestation wird einfach in das Rohrsystem montiert – im Anschluss sorgt sie für eine gleichbleibende Wasserqualität im Heizsystem. Ein notwendiger Kartuschentausch ist ganz einfach durch eine Verfärbung des Harzes zu erkennen.

Für mittlere Anlagengrößen empfehlen wir unsere Heaty Complete Home Duplex. Das Produkt gibt es auch als OFK-Version, d. h. ohne Füllkombi, wenn bauseits bereits ein Systemtrenner vorhanden ist.

Weitere Infos zu Ihrem Gerät

Produktinfo Heaty Complete Home-Serie

Auch für große Anlagengrößen haben wir Lösungen zur Aufbereitung des Ergänzungswassers nach VDI 2035. Sowohl unsere Heaty Complete Fix-Serie als auch die Heaty Complete GLT-Serie sorgen vor Ort für eine gleichbleibende Wasserqualität im Heizsystem. Bei der Heaty Complete GLT-Serie ist eine Aufschaltung auf die Gebäudeleittechnik möglich.

Beide Serien sind auch als OFK-Versionen erhältlich, d. h. ohne Füllkombi, wenn bauseits bereits ein Systemtrenner vorhanden ist.

Weitere Infos zu Ihrem Gerät

Produktinfo Heaty Complete Fix-Serie

Produktinfo Heaty Complete GLT-Serie