Korrosionsüberwachung

Korrosionsüberwachung

Der Korrosion einen Schritt voraus

Rostbraunes Heizungswasser oder etwa ein Leck in der Heizanlage – diese sicheren Indizien für Korrosion in der Heizanlage kennt jeder. Ist es allerdings schon so weit, dass die Anzeichen für Korrosion äußerlich sichtbar sind, ist es oft schon zu spät. Denn der Korrosionsprozess beginnt viel früher, im unsichtbaren Inneren der Heizanlage. Um Korrosion entgegenzuwirken, ist es neben einer einwandfreien Heizwasserqualität also auch sinnvoll, das Übel direkt an der Wurzel zu packen und sich gar nicht erst ausbreiten zu lassen. Mit unserem Korrosionsmonitoring sowie unserer Online-Überwachung werden für die Heizwasserqualität kritische Werte und Parameter so frühzeitig erkannt, dass ein rechtzeitiges Eingreifen möglich ist und kostspielige Schäden an der Anlage vermieden werden können.

Ihre Vorteile mit unserem Korrosionsmonitoring

  • Meldung über Korrosionsgefahr, sobald sich im Rohrsystem erste Anzeichen dafür befinden, z. B. durch unbeabsichtigten Sauerstoffeintritt
  • Akkurate Messung durch patentiertes Messprinzip

Ihre Vorteile mit unserer Online-Überwachung

  • Messung von Korrosion, pH-Wert, Leitfähigkeit
  • Individualisierbar: Stellen Sie beliebige weitere Sensoren wie z. B. Druckverhältnis oder Temperatur ein
  • Erhalten Sie Störmeldungen in Echtzeit auf Ihr Handy oder per E-Mail
  • Daten jederzeit per Webserver abrufbar

Unsere Geräte für die Korrosionsüberwachung

Heat Guard Small

Heat Guard Small ist ein patentiertes Messgerät, das die Langlebigkeit Ihrer Heizungsanlage zuverlässig überwacht, indem es rechtzeitig vor Korrosion (Rostbildung) und damit auch vor den besonders schädlichen Auswirkungen von Korrosion warnt.

So beugt Heat Guard Small unerwünschten Problemen vor, insbesondere dem Ausfall von Heizkesseln und Pumpen, festsitzenden Ventilen, undichten Stellen und Verstopfung infolge schlechter Wasserqualität. Der Sensor gewährleistet so eine wesentlich längere Standzeit Ihrer Heizungsanlage, mehr Komfort, weniger unerwünschte Kosten und erhebliche Energie- und Materialeinsparungen.

Heat Guard Smart AD

Praktisches Korrosionsfrühwarnsystem mit Kappenventil. Der Heat Guard Smart AD-Korrosionsmonitor ist ein patentiertes Messgerät, das die Langlebigkeit Ihrer Heizungsanlage zuverlässig überwacht, indem es rechtzeitig vor Korrosion (Rostbildung) und damit auch vor den besonders schädlichen Auswirkungen von Korrosion warnt.

Der Korrosionsmonitor, eine Kombination aus Datenlogger und Sonde, wird mit einer durchströmten Kappenventilarmatur in die Leitung eingebaut, so dass sich das Metallplättchen an der Spitze der Sonde im Wasserstrom befindet. Die Oxidation dieses Metallplättchens ist repräsentativ für die gleichförmige Korrosion im System. Der Datenlogger zeichnet den zeitlichen Verlauf der Korrosionsrate auf und gibt bei unzulässigen Werten oder bei einem Defekt eine Warnung aus.

Heat Guard Online

Permanente Überwachung der Heizwasserqualität. Mit unserem Heat Guard Online müssen Sie sich keine Sorgen mehr über den Stand der Heizwasserqualität machen, denn alle dafür wichtigen Parameter wie Korrosion, pH-Wert und Leitfähigkeit werden kontinuierlich gemessen und ausgewertet.

Heat Guard Small

Heat Guard Small ist ein patentiertes Messgerät, das die Langlebigkeit Ihrer Heizungsanlage zuverlässig überwacht, indem es rechtzeitig vor Korrosion (Rostbildung) und damit auch vor den besonders schädlichen Auswirkungen von Korrosion warnt.

So beugt Heat Guard Small unerwünschten Problemen vor, insbesondere dem Ausfall von Heizkesseln und Pumpen, festsitzenden Ventilen, undichten Stellen und Verstopfung infolge schlechter Wasserqualität. Der Sensor gewährleistet so eine wesentlich längere Standzeit Ihrer Heizungsanlage, mehr Komfort, weniger unerwünschte Kosten und erhebliche Energie- und Materialeinsparungen.

Heat Guard Smart AD

Praktisches Korrosionsfrühwarnsystem mit Kappenventil. Der Heat Guard Smart AD-Korrosionsmonitor ist ein patentiertes Messgerät, das die Langlebigkeit Ihrer Heizungsanlage zuverlässig überwacht, indem es rechtzeitig vor Korrosion (Rostbildung) und damit auch vor den besonders schädlichen Auswirkungen von Korrosion warnt.

Der Korrosionsmonitor, eine Kombination aus Datenlogger und Sonde, wird mit einer durchströmten Kappenventilarmatur in die Leitung eingebaut, so dass sich das Metallplättchen an der Spitze der Sonde im Wasserstrom befindet. Die Oxidation dieses Metallplättchens ist repräsentativ für die gleichförmige Korrosion im System. Der Datenlogger zeichnet den zeitlichen Verlauf der Korrosionsrate auf und gibt bei unzulässigen Werten oder bei einem Defekt eine Warnung aus.

Heat Guard Online

Permanente Überwachung der Heizwasserqualität. Mit unserem Heat Guard Online müssen Sie sich keine Sorgen mehr über den Stand der Heizwasserqualität machen, denn alle dafür wichtigen Parameter wie Korrosion, pH-Wert und Leitfähigkeit werden kontinuierlich gemessen und ausgewertet.